Räuchern

Unsere Räucheranlagen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten. Für die Raucherzeugung haben wir sowohl interne als auch externe Lösungen. Die starke Luftumwälzung beim Trocknen und Räuchern in unseren Kammern garantiert eine gleichbleibende Produktqualität bei minimalem Gewichtsverlust trotz maximaler Wagenbeladung.  Unser RONDAIR System sorgt für eine umweltfreundliche Produktion.

AllroundSystem ASR

Die platzsparende Anlage zum Räuchern und Kochen

Die flexible und platzsparende Anlagenlösung zum Räuchern und Kochen. Ob Glimm-, Friktions- oder Flüssigrauch, der Kunde hat die Wahl. Durch das AllroundSystem sind die Produktionsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt.
Datenblatt
Zum Produktvideo

Vorteile

Breite Geschmacks- und Farbgebung

Für das Räuchern stehen alle externen und diverse interne Raucherzeugungssysteme, wie Glimm-, Kondensat-, Friktions- oder Flüssigrauch, zur Verfügung.

Effizienz

Die konkurrenzlose Luftumwälzung garantiert beim Trocknen und Räuchern trotz höchster Wagenbeladung eine gleichmässige Produktqualität mit geringstem Gewichtsverlust.

Wenig Platzbedarf

Durch die konkurrenzlos schmalen Abmessungen in Breite und Höhe können individuell angepasste Lösungen für jeden Industrie- und Handwerksbetrieb erstellt werden. Die Investitionskosten für das Gebäude reduzieren sich erheblich.

Gut zu wissen

Einsatz

Die Produktionsmöglichkeiten der AllroundSystem Anlagen sind fast unbegrenzt.
Ob liegende Produkte auf Gitterrosten oder hängend an Spiessen – diese Anlagen sind universelle Alleskönner.

Mögliche Prozesse

  • Trocknen, Duschen
  • Heiss- und Kalträuchern
  • Kochen, Garen, Braten und Backen

Luftsysteme

Einzellüfter pro Stellplatz

Hygiene

Automatische Innenraumreinigung

ProfitLine PRR

Die industrielle Anlage zum Räuchern und Kochen

ProfitLine Anlagen sind dank horizontaler und vertikaler Luftführung universelle Alleskönner, unabhängig davon, ob die Produkte auf Gitterrosten liegen oder an Spiessen hängen. Die enorme Luftumwälzung ermöglicht eine gleichmässige Produktqualität bei geringstem Gewichtverlust.
Datenblatt
Zum Produktvideo

Vorteile

Breite Geschmacks- und Farbgebung

Für das Räuchern stehen alle externen und diverse interne Raucherzeugungssysteme, wie Glimm-, Kondensat-, Friktions- oder Flüssigrauch, zur Verfügung.

Effizienz

Die bedingt durch zwei Lüfter enorme Luftumwälzung garantiert beim Trocknen und Räuchern trotz höchster Wagenbeladung eine gleichmässige Produktqualität bei geringstem Gewichtsverlust.

Auf die Industrie ausgelegt

  • Breite Türeinfahrt
  • Die zentrale Luftaufbereitung enthält alle erforderlichen Einrichtungen wie Wärmetauscher, Zentral-Umluft-Ventilator, Luftwechselklappen, Frischluft- und Rauchzuführung und Mischkammer.

Geringster Energieverbrauch

Die optimale Ausnutzung der Frischluftenergie beim Trocknen reduziert die Prozesszeiten und somit den Energiebedarf enorm. Die Anlage wie auch das Aggregat sind voll isoliert.

Gut zu wissen

Einsatz

Ob liegende Produkte auf Gitterrosten oder hängend an Spiessen – ProfitLine Anlagen sind dank horizontaler und vertikaler Luftführung universelle Alleskönner.

Mögliche Prozesse

  • Trocknen, Duschen
  • Heiss- und Kalträuchern
  • Kochen, Garen, Braten und Backen

Luftsysteme

  • Zwei im Programmschritt stufenlos regelbare Lüfter (kein Verlust durch Wechsel-oder Wendeklappen). Die Luft ist optimal an das jeweilige Produkt anpassbar. Mit der enorm hohen Umluftgeschwindigkeit ist eine sehr hohe Gleichmässigkeit gegeben. Dies auch bei Rauchwagen > 2m Höhe
  • voll-isoliertes Zentralaggregat (hohe Luftgeschwindigkeiten am Produkt)

Hygiene

  • Segmentbauweise, komplett verschweissbar
  • Automatische Innenraumreinigung

Semi-kontinuierliche Anlagensysteme KCS

Die halb-kontinuierliche Anlage zum Räuchern mit nachgeschaltetem Intensivkühlen

Der Produktionsprozess erfolgt beim kontinuierlichen Chargensystem fortlaufend, vom Füllen bis zum Verpacken gibt es keine Verzögerung bei der Bearbeitung der Produkte.
Datenblatt
Zum Produktvideo

Vorteile

„Inline“ Produktion

Der Produktionsprozess erfolgt beim kontinuierlichem Chargensystem fortlaufend („Inline“), d.h. vom Füllen bis zum Verpacken gibt es keine Verzögerung bei der Bearbeitung der Produkte.   

100 % Trennung von High- und Low-Risk Bereich

Die luftdichte Transferzone zwischen Ein- und Ausfahrseite ermöglicht die Trennung von Produktions- und Verpackungsseite („Low-Risk, High-Risk“).   

Integration

Das System lässt sich durch vor- und nachgelagerte Automatisierung optimal in die Produktionsumgebung einbinden.  

Gut zu wissen

Einsatz

Die Prozessräume werden jeweils durch eine Transferzone  (Schwingtüre oder Hubtor) getrennt. Eine Anlage kann aus zwei oder mehreren Zonen bestehen.  

Mögliche Varianten

  • Trocknen / Räuchern / Kochen und nachgeschaltet Intensivkühlung
  • Kochen mit nachgeschalteter Intensivkühlung
  • Andere Kombinationen auf Anfrage

Bodentransport / Rollbahn oder Hängebahn

Transport erfolgt ruckfrei.

AllroundSystem AFR

Die platzsparende Fischräucheranlage

Diese System liefert eine optimale und individuelle Geschmacks- und Farbgebung. Ob liegende Produkte auf Gitterrosten oder hängend an Spiessen, die Fischrauchanlagen sind universelle Alleskönner.
Datenblatt

Vorteile

Breite Geschmacks- und Farbgebung

Für das Räuchern von Fisch stehen alle externen und diverse interne Raucherzeugungssysteme, wie Glimm-, Kondensat- oder Friktionsrauch, zur Verfügung.

Effizienz

Die konkurrenzlose Luftumwälzung garantiert beim Trocknen und Räuchern trotz höchster Wagenbeladung eine gleichmässige Produktqualität mit geringstem Gewichtsverlust.

Wenig Platzbedarf

Durch die konkurrenzlos schmalen Abmessungen in Breite und Höhe können individuell angepasste Lösungen für jeden Industrie- und Handwerksbetrieb erstellt werden. Die Investitionskosten für das Gebäude reduzieren sich erheblich.

Gut zu wissen

Einsatz

Ob liegende Produkte auf Gitterrosten oder hängend an Spiessen, die AllroundSystem Fischanlagen sind dank horizontaler und vertikaler Luftführung universelle Alleskönner.

Mögliche Prozesse

  • Trocknen
  • Heiss- und Kalträuchern

Luftsysteme

  • Einzellüfter pro Stellplatz
  • Optional mit wechselseitiger vertikaler Ausblasung

Hygiene

Automatische Innenraumreinigung

ProfitLine PFR

Die industrielle Anlage zum Räuchern von Fisch

Auch bei grösseren Chargen erhält der Kunde dank der
perfekten steuerbaren Luftführung ein gleichmässiges Ergebnis, da die Luft optimal an das jeweilige Fischprodukt anpassbar ist.
Datenblatt

Vorteile

Breite Geschmacks- und Farbgebung

Für das Räuchern stehen alle externen und diverse interne Raucherzeugungssysteme, wie Glimm-, Kondensat-, Friktions- oder Flüssigrauch, zur Verfügung.

Effizienz

Die bedingt durch zwei Lüfter enorme Luftumwälzung garantiert beim Trocknen und Räuchern trotz höchster Wagenbeladung eine gleichmässige Produktqualität bei geringstem Gewichtsverlust.

Auf die Industrie ausgelegt

  • Breite Türeinfahrt
  • Die zentrale Luftaufbereitung enthält alle erforderlichen Einrichtungen wie Wärmetauscher, Zentral-Umluft-Ventilator, Luftwechselklappen, Frischluft- und Rauchzuführung und Mischkammer.

Geringster Energieverbrauch

Die optimale Ausnutzung der Frischluftenergie beim Trocknen reduziert die Prozesszeiten und somit den Energiebedarf enorm. Die Anlage wie auch das Aggregat sind voll isoliert.

Gut zu wissen

Einsatz

Ob liegende Produkte auf Gitterrosten oder hängend an Spiessen – ProfitLine Anlagen sind dank horizontaler und vertikaler Luftführung universelle Alleskönner.

Mögliche Prozesse

  • Trocknen
  • Heiss- und Kalträuchern

Luftsysteme

  • Zwei im Programmschritt stufenlos regelbare Lüfter (kein Verlust durch Wechsel-oder Wendeklappen). Die Luft ist optimal an das jeweilige Produkt anpassbar. Mit der enorm hohen Umluftgeschwindigkeit ist eine sehr hohe Gleichmässigkeit gegeben. Dies auch bei Rauchwagen > 2m Höhe
  • voll-isoliertes Zentralaggregat (hohe Luftgeschwindigkeiten am Produkt)

Hygiene

  • Segmentbauweise, komplett verschweissbar
  • Automatische Innenraumreinigung

Raucherzeuger REZextern / REZintern

Unsere Raucherzeuger bieten eine breite Palette an Möglichkeiten und gewährleisten zudem durch unser Abrauch-reduziertes RONDAIR System eine umweltfreundliche Produktion. Je nach Platzbedarf kann zwischen einem internen Raucherzeuger oder einem externen Raucherzeuger (der mehrere Anlagen bedienen kann) gewählt werden. Die Art der Raucherzeugung – egal ob Glimmrauch, Friktionsrauch oder Flüssigrauch – ist frei wählbar.

Sie können sowohl zwischen externen und internen Raucherzeugungssystemen wählen, als auch die Art der Raucherzeugung selbst bestimmen. Sie dürfen entscheiden, ob Glimm-, Kondensat-, Friktions- oder Flüssigrauch für Ihre Produkte am Besten geeignet ist. Dabei ist für jeden Trocken- und Räucherprozess eine gleichmässige Produktqualität garantiert, denn jede der Anlagen arbeitet mit effizienter Luftumwälzung. Unser Abrauch-reduziertes System RONDAIR sorgt zusätzlich für eine umweltfreundliche Produktion. Die optimale Konstruktion der Anlagen ermöglicht einen bedienerfreundlichen Umgang und hygienische Produktion.

Externe Raucherzeugersysteme

Die zentrale Lösung für mehrere Anlagen

Goliath F (Friktionsrauch)

Die Raucherzeugung erfolgt durch Anpressen eines Kantholzes an ein speziell verzahntes Friktionsrad. Hohe Standzeiten der Reibräder werden durch eine spezielle Oberflächenbeschichtung erreicht. Aufgrund des Raucherzeugungsverfahrens sind konstante, niedrige Raucherzeugungstemperaturen gewährleistet – dadurch ist der PAK-Gehalt sehr gering. Eine gleichbleibende Rauchdichte ist aufgrund der patentierten Proportionalsteuerung (Anpressdruckregelung) sichergestellt. Das Räuchern mit Friktionsrauch ist im geschlossenen (hermetischen) Betrieb sinnvoll. Somit ist die Anlage beim Räucherprozess nahezu emissionsfrei.

Goliath CW (Glimmrauch)

Die Raucherzeugung erfolgt durch kontrolliertes Verschwelen von Hackschnitzeln. Aufgrund des Raucherzeugungsverfahrens mit der Schwelluftsteuerung sind konstante Raucherzeugungstemperaturen gewährleistet – dadurch ist der PAK-Gehalt gering. Eine gleichbleibende Rauchdichte ist aufgrund des kontrollierten Hackschnitzeltransportes und der Schwelluftsteuerung sichergestellt. Das Räuchern ist im Abrauch-reduzierten Betrieb möglich. Somit ist die Anlage beim Räucherprozess emissionsarm.

Goliath 1 und Goliath 2 (Glimmrauch)

Die Raucherzeugung erfolgt durch kontrolliertes Verschwelen von Sägespänen. Aufgrund des Raucherzeugungsverfahrens mit der Schwelluftsteuerung sind konstante Raucherzeugungstemperaturen gewährleistet – dadurch ist der PAK-Gehalt gering. Eine gleichbleibende Rauchdichte ist aufgrund des kontrollierten Sägespänetransportes und der Schwelluftsteuerung sichergestellt. Das Räuchern ist im abrauchreduzierten Betrieb möglich. Somit ist die Anlage beim Räucherprozess emissionsarm.

Goliath S (Dampfrauch)

Die Raucherzeugung erfolgt durch kontrolliertes Verschwelen von Hackschnitzeln unter Zugabe von Druckluft und Niederdrucksattdampf. Aufgrund des Raucherzeugungsverfahrens sind konstante Raucherzeugungstemperaturen sichergestellt – dadurch ist der PAK-Gehalt gering. Eine gleichbleibende Rauchdichte ist aufgrund des kontrollierten Hackschnitzeltransportes sowie der Dampf und Drucklufteinblasung gewährleistet. Durch die hohe Feuchtigkeit aufgrund der Dampfzugabe werden kurze Rauchzeiten erzielt. Das Räuchern ist im abrauchreduzierten Betrieb möglich. Somit ist die Anlage beim Räucherprozess emissionsarm.

Goliath L (Liquid)

Die Raucherzeugung erfolgt durch Zerstäuben von Flüssigrauch. Aufgrund des Herstellungsprozesses sind geringste PAK-Gehalte gewährleistet. Eine gleichbleibende Rauchdichte ist aufgrund der Feinstzerstäubung über Zweistoffdüsen sichergestellt. Durch die schnelle Farbgebung werden kurze Prozesszeiten erzielt. Das Räuchern mit Flüssigrauch ist im geschlossenen Betrieb sinnvoll. Somit ist die Anlage beim Räucherprozess emissionsfrei. Eine breite Geschmacksgebung wird über diverse Flüssigrauch-Produkte erzielt.

Datenblatt

Interne Raucherzeugersysteme

Die platzoptimierte Lösung zur Raucherzeugung

Friktionsrauch

Die Raucherzeugung erfolgt durch Anpressen eines Kantholzes an ein speziell verzahntes Friktionsrad. Hohe Standzeiten der Reibräder werden durch eine spezielle Oberflächenbeschichtung erreicht. Aufgrund des Raucherzeugungsverfahrens sind konstante, niedrige Raucherzeugungstemperaturen gewährleistet – dadurch ist der PAK-Gehalt sehr gering. Eine gleichbleibende Rauchdichte ist aufgrund der patentierten Proportionalsteuerung (Anpressdruckregelung) sichergestellt. Das Räuchern mit Friktionsrauch ist im geschlossenen (hermetischen) Betrieb sinnvoll. Somit ist die Anlage beim Räucherprozess nahezu emissionsfrei.

Glimmrauch

Die Raucherzeugung erfolgt durch kontrolliertes Verschwelen von Hackschnitzeln. Aufgrund des Raucherzeugungverfahrens mit der Schwelluftsteuerung sind konstante Raucherzeugungstemperaturen gewährleistet – dadurch ist der PAK-Gehalt gering. Eine gleichbleibende Rauchdichte ist aufgrund des kontrollierten Hackschnitzeltransportes und der Schwelluftsteuerung sichergestellt. Das Räuchern ist im abrauchreduzierten Betrieb möglich. Somit ist die Anlage beim Räucherprozess emissionsarm.

Flüssigrauch

Die Raucherzeugung erfolgt durch Zerstäuben von Flüssigrauch. Aufgrund des Herstellungsprozesses sind geringste PAK-Gehalte gewährleistet. Eine gleichbleibende Rauchdichte ist aufgrund der Feinstzerstäubung über Zweistoffdüsen sichergestellt. Durch die schnelle Farbgebung werden kurze Prozesszeiten erzielt. Das Räuchern mit Flüssigrauch ist im geschlossenen Betrieb sinnvoll. Somit ist die Anlage beim Räucherprozess emissionsfrei. Eine breite Geschmacksgebung wird über diverse Flüssigrauch-Produkte erzielt.

Datenblatt

Weitere Systeme, welche eine Räucherfunktion haben

Continuous Maturing Process System CMP 
Industrielle Klimaräume zum Vorreifen, Kalt-Räuchern, Nachreifen und Trocknen

 

Weitere Prozesse

Kochen
Backen
Kühlen
Trocknen
Erweiterungen
Klima

Maurer-Atmos Middleby GmbH
Kindlebildstrasse 100
D-78479 Reichenau
Deutschland

Kontakt
Tel.: +49 (0)7531 9422-0

Fax: +49 (0)7531 9422-190
Mail: info@maurer-atmos.de


Jobs 
Partner Portal

Impressum | Datenschutz | AGB

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google