Effizienz

Effizienz

Unsere Grundeinstellung? Können wir Ihnen ganz klar sagen: Effizienz! Und was das für uns bedeutet? Nun ja, grundsätzlich gesprochen bedeutet "Effizienz", dass mit möglichst geringem Aufwand ein möglichst hoher Ertrag erreicht werden soll. Auf uns übertragen heißt das also, dass wir Anlagenprozesse so planen und entwickeln, dass bei möglichst geringem Aufwand von Energie und Ressourcen ein möglichst optimales Ergebnis in Qualität und Quantität erzielt wird, was sich letztendlich in einem attraktiven Rentabilitätsszenario widerspiegelt.

Und es heißt auch, dass wir unsere Anlagen ausschließlich nach Maßstäben der Qualität und niemals nach Quantität produzieren. Wir sind stolz auf unsere exzellente Ingenieursleistung.

Was das mit Effizienz zu tun hat? Wir sind uns bewusst, dass die Qualität einer Anlage ausschlaggebend ist für die Qualität der Produkte. Eine Maurer– Atmos Anlage garantiert Ihnen Produktergebnisse auf höchstem Niveau. Es ist im Gesamtergebnis betrachtet profitabler und somit auch effizienter, in Qualität statt Quantität zu investieren, denn das zahlt sich (auf lange Sicht) mit größeren Produkterfolgen aus.

Sie können z.B. Ihre Anlage mit maximaler Last beladen und sich dabei auf effizient erzielte, hohe qualitative Gleichmäßigkeit der Produkte verlassen. Dies gelingt u. a. durch den Einsatz und die optimierte Führung von Umluft. Damit lassen sich sehr schnelle Prozesszeiten und dadurch ein sehr geringer Gewichtsverlust realisieren. Das Ergebnis ist eine stabile, deutlich verbesserte Produktqualität.

Auch der Einsatz unseres bewährten Funkfühler-Systems steht ganz im Zeichen der Effizienz, denn er ermöglicht eine deutlich verbesserte Prozesskontrolle bei kürzestmöglichen Prozesszeiten.

Unser Interesse an effizienten und modernen Technologien leitet die Entwicklungen in noch einem weiteren Bereich: Hier geht es um die möglichst sparsame Verwendung kostbarer Ressourcen wie z.B. Wasser.    
                              
So wird bei Kühlprozessen in unseren Anlagen Wasser rezirkuliert und dadurch mehrfach verwendet. Und durch unser Eiswassersystem lässt sich der Wasserverbrauch nachweislich um bis zu 90 Prozent reduzieren. Dies schont nicht nur die Umwelt, sondern bedeutet auch einen Kostenvorteil für Sie als Kunde.

Das gleiche gilt auch für den Trockenprozess von Produkten, den unsere eigenentwickelte Enthalpie-Steuerung regelt. Hierbei wird in geeigneten Fällen Außenluft für den Trockenprozess mit verwendet, denn das Aufwärmen der Außenluft benötigt deutlich weniger Energie als das Abkühlen von zu warmer Luft. Überschüssige Wärmekapazität kann von anderen Anlagensystemen effizient weiterverwendet werden.

Sogar die Reinigungssysteme unserer Anlagen sind durch ihre Automatisierung effizienter und ressourcensparend und bieten außerdem ein hohes Maß an Sicherheit sowohl in der Bedienung als auch in den Prozessen.

Um den Kreis zu schließen, entsprechen auch die Bedienteile unserer Anlagen dem Prinzip der Effizienz. Sie ermöglichen ein schnelles und intuitives Handling der Anlagen auch ohne tiefgehendes Fachwissen und garantieren eine sehr hohe Prozesssicherheit. Durch "TeamViewing" können Fachberater bei Maurer-Atmos auch über große Distanzen unkompliziert Einblick in das System der Anlagen von Kunden bekommen und so bei Steuerungsfragen und Störungen direkt schnelle und wirksame Hilfestellung bieten. So spielen auch Entfernungen keine Rolle mehr.

Effizienz ist der Grundbaustein für alle unsere Anlagen.

Lösungen

Wir haben sie!

Schauen Sie hier vorbei, wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, welche Prozesse mit unseren Anlagen abgedeckt werden.