Weitere Erfolge mit der neuen Klimatechnologie

In Zusammenarbeit mit einem weltweit anerkannten Klimatechnologen hat Maurer-Atmos zwischen 2013 und 2015 intensiv an der Optimierung der Klimatechnologie gearbeitet. Dabei wurden sowohl mechanische als auch softwaretechnische Optimierungen durchgeführt. Nach erfolgreichen Testversuchen in der Praxis wurde die neue Klimatechnologie in den letzten zwei Jahren bei diversen Großprojekten (vorwiegend USA und Schweiz) unter Beweis gestellt. Unsere sehr hohen Erwartungen in die verbesserte Technologie wurden sogar übertroffen.

Gemäß Aussagen der Kunden, welche die neue Technologie nutzen, wurden folgende Verbesserungen im Prozess bestätigt:

  • Vollkommende Gleichmäßigkeit des Produkts (da nur ca. 1% Abtrocknungsabweichung im ganzen Prozessraum) auf Grund perfekter Steuerung der relativen Luftfeuchte und Umluft

  • Bis zu 40% Prozesszeiteinsparung im Vergleich zu Anlagen von anderen Herstellern

  • Erhebliche Energieeinsparungen aufgrund der Optimierung der Software und der Mechanik

  • Optimale Ausnutzung der Raumfläche und Raumhöhe, da volle Wagenbeladung bis 6 m möglich (bei max. 7,5 m Raumhöhe)

  • Auf der gleichen Fläche kann somit bis 150% mehr Produkt hergestellt werden als bei vergleichbaren Anlagen

  • Wesentliche Personaleinsparungen, falls eine vollautomatisierte Lösung bei der Beladung und Entladung der Räume gewählt wird.


Mit dieser neuen Technologie sind enorme Platz- und Kosteneinsparungen möglich. Dies erfüllt uns mit Stolz, da Maurer-Atmos wiederum einen Meilenstein in der Räucher- und Klimatechnik gesetzt hat.

Überzeugen Sie sich selbst. Unser kompetentes Team steht Ihnen an der Süffa auf dem Stand A81 in Halle 7 gerne beratend bei.